Landkarte mit Gewürzen zum Welternährungstag

Welternährungstag – „Du bist, was du isst“

Beim Thema Ernährung scheiden sich oftmals die Geister. Die einen schwören auf viel Obst und Gemüse, die anderen meinen, dass vor allem viel Eiweiß benötigt wird. Wiederum andere behaupten, man brauche Kohlenhydrate um wirklich gesund zu sein. Wir schauen uns das Thema heute am Welternährungstag etwas genauer an.

Ist Ernährung wirklich so kompliziert?

Clean Eating, Low Carb, Paleo oder Vegan – was ist denn nun am gesündesten? Immer mehr Menschen setzen sich intensiv mit dem Thema „gesunde Ernährung“ auseinander. Wie, was und wann man essen soll, diese Frage geistert scheinbar ständig in den Köpfen herum. Doch im Dschungel des Ernährungs-Wirr-Warr fällt die Umsetzung einer gesunden, ausgewogenen Ernährung immer schwerer. Es gibt so viele Informationen, Regeln und Varianten, dass einem beinahe schwindelig wird. Im ohnehin schon stressigen Alltag auch noch das „Richtige“ zu essen, scheint uns immer mehr zu überfordern. Dabei muss eine gesunde Ernährung nicht unbedingt zeitintensiv oder kompliziert sein. Wir zeigen Ihnen wie es ganz einfach geht.

5 goldene Regeln

So schaffen Sie es sich gesund zu ernähren  und dass ohne strenge Regeln oder ein Studium in Ernährungswissenschaften:

  • Essen Sie dreimal täglich: Frühstück, Mittag- und Abendessen. Da sich Energie nicht nachträglich aufladen lässt, sollten Sie keine der Mahlzeiten auslassen.
  • Setzten Sie beim Kochen auf einfache Rezepte, mit wenigen, aber guten Zutaten
  • Planen Sie nicht zu weit voraus, das macht es komplizierter.
  • Obst und Gemüse sind wichtig für eine ausgewogene Ernährung, doch nur Obst oder nur Salat ist keine Hauptmahlzeit. Hier einige Ideen für die schnelle Küche zu Mittag: Eierspeise mit Brot, Gemüsepfanne mit Fisch oder Gemüse-Risotto.
  • Essen Sie in Ruhe, so können Sie Ihre Mahlzeit richtig genießen.

Entdecken Sie auch unsere ernährungsbewussten Backwaren mit einzigartigen Rezepturen. Egal ob Dinkel, Vollkorn oder Roggenhier werden Sie garantiert fündig.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.