Food Trends 2020 Süßkartoffel pflanzliche Alternative Nachhaltigkeit

Food Trends 2020

Jedes Jahr sind wir gespannt, welche Food Trends uns erwarten. Welche neuen Erkenntnisse werden unsere Essgewohnheiten prägen? Welche scheinbar vergessenen Lebensmittel rücken in den Mittelpunkt? Auf welche innovativen Zutaten können wir uns freuen? Und worauf werden die sozialen Netzwerke ihren Fokus legen? Wir haben im Internet für Sie recherchiert und ein paar Tendenzen aufgespürt. Und eines ist ganz klar: Neben „neuem“ Superfood, Sharing-Gerichten und Zuckeralternativen, ist vor allem eine nachhaltige Produktion das ganz große Thema.

Nachhaltigkeit

Wir legen immer mehr Wert auf eine gesunde Ernährung. Schädliche Umwelteinflüsse rücken stärker ins Bewusstsein. Und wir hinterfragen kritischer. Wie werden unsere Lebensmittel produziert? Welche Inhaltsstoffe stecken in ihnen? Wo kommen sie her? Dass Bio nicht gleich Bio ist, wenn das Produkt den halben Kontinent überquert, dürfte mittlerweile bei jedem angekommen sein. Die Devise lautet „Back to the roots“. Denn regionale und ökologische Produkte verringern den CO2-Ausstoß. Regenerative Landwirtschaft und Verbesserung der Biodiversität spielen zusätzlich eine große Rolle.

Produkte mit dem Bio-Siegel finden Sie im Shop unter Backwaren „Bio“.

Restaurantkultur

Der regionale Gedanke und ein engeres Zusammenrücken spiegelt sich auch in der Restaurantkultur wieder. Man geht nicht nur essen, sondern man trifft sich mit Freunden. Und man bestellt nicht viele Einzelgerichte, sondern eins für alle. Das Zauberwort heißt „Food-Sharing“ – oder teilen wie bei Muttern. Dazu wird ein großes Stück Fleisch oder ein ganzer Fisch in die Mitte des Tisches gestellt und gemeinsam geteilt. Ist einfach, hat aber doch einen etwas abenteuerlichen Touch. Und fördert gleichzeitig die Kommunikation. In diesem Zuge erfährt auch das Show-Cooking eine Renaissance. Dabei ist neben der Transparenz bei der Zubereitung auch hier der Unterhaltungsfaktor der entscheidende Aspekt.

Pflanzliche Alternativen

Spannendes zeichnet sich auch im Bereich pflanzlicher Alternativen ab. Immer mehr Menschen ernähren sich aus Überzeugung vegetarisch und achten auf kohlenhydratreduzierte Lebensmittel. Dem Trend folgend greifen demnach Experimentierfreudige bald zu Mehl aus Bananen, Kichererbsenbutter und Süßkartoffelsirup.

Pflanzliche Produkte finden Sie im Shop unter Servie-Welt Fine-Food „Vegane Produkt“.

Wir freuen uns auf ein aufregendes Jahr mit spannenden Themen aus den Bereichen Food Trends, Ernährung und Gastronomie! Sind Sie dabei?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.