Immer auf dem neusten Stand: Social Media-Aktivitäten bei EDNA

Immer auf dem neusten Stand: Social Media-Aktivitäten bei EDNA

Zusmarshausen, den 02.09.2014

Zwei Drittel der Internet-Nutzer verwenden heutzutage soziale Netzwerke. Nicht nur das Privatleben wird in einem hohen Maße bei vielen von Social Media bestimmt, auch für die meisten Unternehmen ist es nicht mehr wegzudenken. Fast die Hälfte der Unternehmen in Deutschland (47 Prozent) nutzen aktuell Social Media, weitere 15 Prozent planen die Nutzung bereits konkret. (Quelle: 2014, BITKOM-Studie http://www.bitkom.org/de/publikationen/38338_72124.aspx).


Trendsetter im Social Media-Bereich

Das Vorurteil „Facebook & Co. wird nur privat genutzt“ und ist somit für ein B2B-Unternehmen wertlos, konnte EDNA nicht davon abhalten, sich frühzeitig in den sozialen Netzwerken zu platzieren und diese Schritt für Schritt aufzubauen. EDNAs Ansatz, dass unter den Millionen von Nutzern sozialer Communities auch Hotel- und Restaurantleiter, Küchenchef, Entscheider und Multiplikatoren aus der Gastro-Branche aktiv sind, hat sich schließlich bewahrheitet. Denn auch diese Personengruppe bewegt sich im Internet wie eine "Privatperson", die sich (auch über ihre Arbeitszeit hinaus) mit Themen rund um den Bereich HoReCa und somit auch Tiefkühlbackwaren und Lebensmitteln beschäftigt.

EDNA hat den Trend bereits 2011 erkannt und das Thema Social Media in die Marketing-Strategie des Unternehmens fest integriert. Damit ist EDNA in Sachen Facebook, Twitter, Google+, YouTube, Blog und Apps erneut Vorreiter in der Branche.



Darum finden Sie EDNA bei Facebook, Twitter und Google+:

EDNAs Ziel ist es, in den sozialen Medien Präsenz zu zeigen und den Dialog mit der Zielgruppe zu fördern, um somit noch näher am Kunden und seinen Wünschen zu sein. Fachleute sollen über diese Kanäle einen informativen und zugleich unterhaltsamen Mehrwert erhalten. Ein wichtiger Aspekt in den sozialen Netzwerken ist unter anderem der aussagekräftige Informationsaustausch zwischen Kunden und Unternehmen sowie zwischen den Kunden untereinander. Angebote oder wichtige Informationen können mit Freunden geteilt, kommentiert und diskutiert werden. Der Erfolg der einzelnen Social Media Kanäle und die durchwegs positiven Rückmeldungen von Fans und Kunden geben EDNA schließlich Recht!

Über Facebook, Twitter und Google+ halten wir die Trendsetter der Brache immer "up-to-date". Die Kunden verpassen somit keine Trends und sind immer über Umsatzchancen, Aktionen, News und Tipps, aber auch Gewinnspiele informiert. Themen für Fachleute werden locker und ansprechend in Szene gesetzt. Und natürlich kommt auch der Unterhaltungswert nicht zu kurz. Das kurzweilige „Unnütze Wissen am Freitag“ hat in kurzer Zeit bereits viele Anhänger und begeisterte Leser gefunden und wird regelmäßig geteilt. Nicht zuletzt startet EDNA auch Umfragen rund um das Thema Backwaren, um sich immer wieder wertvolle Meinungen ihrer Fans und deren Feedback einzuholen. Am besten gleich anschauen unter: http://www.facebook.com/edna.international, www.twitter.com/edna_world oder http://plus.google.com/+EdnaDeBackwaren.


Informative Produkt- und Unternehmensvideos auf dem YouTube-Kanal

Dass Unternehmen die Macht bewegter Bilder für ihren Markenauftritt nutzen sollten, ist kein Geheimnis. Auch hier hat EDNA den Trend erkannt. Über den YouTube-Kanal „EDNAmediathek“ hält EDNA den Gastronomen mit Videos und unterhaltsamen Kurz-Clips auf dem Laufenden. Filme zur Zubereitung von Sandwiches, zur  Veredelung von Produkten und Videos zu leckeren Neuheiten sind eine willkommene Abwechslung im manchmal trockenen Alltag. Zudem finden sich Mitschnitte zu aktuellen Ereignissen aus der EDNA Welt, wie z. B. die Verleihung des Preises „Best of Market“ in den letzten drei Jahren oder Mitschnitte von Messen etc. (www.youtube.com/EDNAmediathek)

Im EDNA Blog berichtet Wolli, das Maskottchen der Firma EDNA, über spannende Geschichten, aktuelle Themen und Hintergrundinformationen aus seinem Landcafé,  in dem es niemals langweilig wird (www.edna-blog.de).
Die überaus nützlichen Apps von EDNA, die dem Kunden das tägliche Leben vereinfachen, lassen relevante Nutzer zu „Fans“ werden. (www.edna.de/app)

 


Pressemitteilung downloaden

Nicht mehr anzeigen