Die EDNA Zutaten-App macht Schule

Zusmarshausen, den 15.01.2015

Bereits im Sommer letzten Jahres hat EDNA International GmbH über die Lebensmittelinformationsverordnung (LMIV), die am 13.12.2014 in Kraft trat, berichtet. Als Pionier in Sachen Trends und Produktinnovationen, stellt EDNA Ihnen die praktische Zutaten-App vor, die vor dem Hintergrund der LMIV entwickelt wurde. Die App reiht sich in das serviceorientierte Leistungsspektrum des TK-Backwaren-Herstellers ein. Der kostenlose, mobile Service steht allen EDNA-Kunden in vollem Umfang zur Verfügung. Wie? Das erfahren Sie hier!

 

 

Profitieren Sie von der neuen Zutaten-App

Seit Ende 2014 müssen Lebensmittelhersteller, Händler und Akteure aus den Bereichen HoReCa und Bake-off ihren Kunden bereits vor dem Erwerb der Ware die gesetzlich vorgeschriebenen Zutatenlisten inklusive der Allergenkennzeichnung zur Verfügung stellen. Ab Dezember 2016 wird zudem die Ausweisung der Nährwertangaben in einer bestimmten Reihenfolge verpflichtend.

EDNA erfüllt diese gesetzlichen Bestimmungen und bietet ihren Kunden mit der Zutaten-App einen besonderen Service, um die vorgeschriebene Kennzeichnungspflicht zu erleichtern. Die kostenlose Software bildet alle gesetzlich relevanten Produktinformationen ab. Diese können dann zu jedem Zeitpunkt mit Hilfe von Tablets und anderen mobilen Endgeräten an interessierte Kunden weitergegeben werden. Einfacher und unkomplizierter geht es kaum…


Und so funktioniert die App im Detail

Nach der Anmeldung erfolgt eine Synchronisation der Produkte, die der User in den vergangenen drei Monaten online bestellt hat. Diese werden - inklusive der jeweiligen Produktinformationen und Zutatenlisten - in die Produktübersicht der App geladen. Über den Bearbeitungsmodus kann die Produktübersicht ergänzt oder auch reduziert werden, wodurch eine lückenfreie Darstellung des gesamten Brot- und Backwarensortiments möglich ist.
Abschließend kann der User in den Präsentationsmodus und gleichzeitig vom Online- in den Offlinebetrieb wechseln. Ab diesem Zeitpunkt sind alle gespeicherten Produktinformationen auch ohne Internetzugriff abrufbereit und können an zentralen Stellen, z. B. in einem Tabletständer an einem Frühstücksbuffet, neben der Verkaufstheke o.ä. dem Kunden zugänglich gemacht werden. Der Kunde kann sich somit selbständig über die Inhaltsstoffe informieren.


Wie kann ich die Zutaten-App nutzen?

Installation und Nutzung der App sind kostenlos. Der Download der App erfolgt über den iTunes App Store oder den Google Play Store. User, die aktiv mit der neuen EDNA-Zutaten-App arbeiten möchten, benötigen einen EDNA Online-Shop-Account. Die technischen Voraussetzungen für den Einsatz der EDNA Zutaten-App erfüllen Tablets, die mit einer Android Version ab 4.0 arbeiten oder mindestens eine IOS ab 6.0 verwenden.




Das sagen begeisterte Kunden:

„Die Zutaten-App unterstützt uns bei der Deklaration der Backwaren, vor allem im Frühstücksbereich. Mithilfe eines Tablets können sich unsere Kunden über die Allergene, Zutaten und Nährwertangaben der EDNA-Brötchen und Brote informieren. Das finde ich super!“

„Danke für diese tolle und moderne Möglichkeit, der LMIV auf einfache Weise nachzukommen.“


Pressemitteilung als PDF downloaden

Nicht mehr anzeigen